Rollenspiele sind aus dem Furry-Fandom nicht wegzudenken. Ob ganz klassisch mit Würfel, Papier und Bleistift, online in Textrollenspielen wie FurryMUCK, oder gar in graphischen Onlinespielen: fast jeder Furry Fan hat schon einmal eine Runde gespielt, und für viele ist es ein liebgewordenes Hobby, das man nicht missen möchte.

Es ist, neben dem spielerischen Aspekt, eine Möglichkeit mit mehreren Teilnehmern eine Geschichte zu entwickeln und zu erzählen. Und wie jeder gute Geschichtenerzähler oder Schauspieler ist es wichtig, sich in seine Figuren so einzudenken, dass sie gewissermaßen lebendig werden. Gelingt dies, wird der ein Abend nicht nur unterhaltsamer und geselliger als jeder Kinobesuch oder ein gutes Buch. Vielleicht werden einem die Helden ja sogar so sympathisch, dass man Geschichten über sie schreibt oder sie zeichnet.

Zugegeben, die Faszination für Rollenspiele erschließt sich oft nur dem, der schon einmal ein paar Runden mitgespielt hat. Hat es einen aber so richtig gepackt, ist jeder Abend viel zu kurz...

Wer mag kann das noch plastischer gestalten und an Liverollenspielen (LARP, Live Action Role Playing) teilnehmen. Bislang sind uns noch keine reinen Furry-LARP bekannt, aber einige unserer Kostümträger spielen mit viel Freude in allgemeinen Runden mit.